geniessen.saarbrücken » Restaurants » Zur wilden Ente

Zur wilden Ente

Küche
Service
Atmosphäre
Preis/Leistung

Preisklasse

Gesamtbewertung

4,2 von 5

Informationen

Deutsche Küche, Regionale Küche

Auf dem Holzstoß neben dem antiken Küchenherd im Empfangsraum hockt eine bunt bemalte Holz-Ente. Von den Simsen über den großen Fenstern, die zur überdachten Terrasse führen, schaut weiteres Federvieh auf die Gäste herab. Auch unter den mächtigen Kastanienbäumen verstecken sich künstliche wie kunstvolle Wasser-Vögel. Hin und wieder watschelt auch eine lebendige Ente durch diesen Biergarten am Leinpfad. Sie gehört zum Federvieh an der Güdinger Schleuse.

„Die Ente ist unser neues Markenzeichen“, sagt Michael Schley. In vierter Generation führt er zusammen mit Ehefrau Christine und Mutter Barbara den traditionsreichen Saarbrücker Gastronomie-Betrieb am Saar-Ufer. In dem ländlichen Wirtshaus mit dem neuen Namen „Zur Wilden Ente“ möchte er an lieb gewonnene Traditionen anschließen. Mit einem völlig neuen Konzept.

Zusätzliche Informationen

Biergarten Familienfreundlich Parkplatz Terrasse

Kommentare Bewertung abgeben

Gilges

Da behauptet jemand, die beste Ent weit und breit zubereiten zu können - und der hat uch noch Recht. Absolut schmackhafte Entengerichte. Toller Genuss. Ein kleines Manko: Der Service war unheitmlich nett, höflich und aufmerksam, aber er schien etwas unstrukturiert / durcheinander zu arbeiten. Hier scheinen mir die Abläufe verbesserungswürdig. Kann ja noch werden. Trotzdem uneingeschränkt empfehlenswert.

Küche
Service
Atmosphäre
Preis/Leistung

ben hary

Wild und entig.

Küche
Service
Atmosphäre
Preis/Leistung

wertkost

War Anfang Juli 2014 zum ersten Mal dort. Habe 20 min auf das Getränk gewartet, nachdem ich schon eine Weile auf die Bedienung warten musste. Das Essen wurde nach ca. einer Stunde serviert. Das Entenfleisch am Spieß war an vielen Stellen nicht durch, ansonsten aber sehr schmackhaft. Eine Nachfrage in der Küche ergab, dass das Fleisch am Spieß nie ganz durch serviert wird. Auf so etwas sollte die Bedienung hinweisen! Die lange Wartezeiten wurde mit kurzfristig ausgefallenem Personal begründet. Nach diesen Erfahrungen dort habe ich für mich entschieden dort nicht mehr hinzugehen.

Küche
Service
Atmosphäre
Preis/Leistung

mmelchior

Essen ist gut, vielleicht einige Gerichte in bestimmten Kategorien z.B. Vorspeisen, vegetarische Gerichte hinzufügen.

Küche
Service
Atmosphäre
Preis/Leistung

kritiker

Einer der wenigen Biergärten in der Region, die diesem Namen gerecht werden. Auf der großen Terrasse kommt wirklich Stimmung auf. Direkt an der Saar gelegen stimmt auch die Atmosphäre. Das Esse ist sehr gut und das hauseigene Bier ist ebenfalls zu empfehlen. Der Service ist jedoch verbesserungswürdig. Bei schönem Wetter stößt das Servicepersonal schnell an seine Grenzen. Bessere Abstimmung und mehr Personal würden schon helfen.

Küche
Service
Atmosphäre
Preis/Leistung

akku

Waren heute in der wilden Ente. Das Essen war gut jedoch der Service war Unterirdisch!!! Nichts klappte. Für uns enttäuschend.

Küche
Service
Atmosphäre
Preis/Leistung

Owlz

Küche super, Lage der Ente ist Mega und die Ente (egal wie, aber am Favorit 1/2 Ente+Rotkraut+Semmelknödel) grandios! Ich muss bald wieder hin und für jeden ein super Tipp!

Küche
Service
Atmosphäre
Preis/Leistung

guido

Immer wieder gerne. Originelles Konzept, schöner Ort (noch schöner bei gutem Wetter...). Leckeres auf der Karte. Der Weg nach Güdingen lohnt sich. Immer wieder ein schöner Zwischenstopp oder Zielort für unsere Fahrradtouren.

Küche
Service
Atmosphäre
Preis/Leistung

Gourmele

Wer ein familienfreundliches Restaurant sucht, der sollte mal das Wirtshaus, „zur wilden Ente“ an der Saarschleuse in Güdingen besuchen. Wir waren letztes Jahr im Sommer das erste Mal dort. Während einer Fahrradtour beschlossen wir spontan bei der Ente einen Stopp einzulegen, und es hat sich gelohnt. Allein der wunderschöne Biergarten ist im Sommer einen Besuch wert. Die Kinder können drinnen und draußen spielen. Schwäne- und Entenfüttern an der Saar inklusive. Das Essen war auch sehr gut, und das hauseigene „wilde Entenbier“ hat uns wirklich überzeugt. Mittlerweile waren wir nun öfters hier. Und es ist immer noch so: Alle sind stets bemüht, das Essen ist super, und die Bedienungen immer sehr nett und zuvorkommend. In dem gemütlichen Ambiente fühlt man sich direkt wohl. Wer gerne Ente isst, sollte unbedingt eines der vielen Entengerichte probieren. Spezialität des Hauses. Mein Favorit ist aber der Rindfleischsalat, schmeckt wie bei Oma damals. Insgesamt alle super! Wir kommen immer wieder gerne.

Küche
Service
Atmosphäre
Preis/Leistung

navysurf

Sonntag Mittagessen in der Wilden Ente. Beim Eintreffen wurden wir freundlich empfangen und an unseren Tisch geführt. Die Speisekarte ist etwas in die Jahre gekommen, wird aber anscheinend in nächster Zeit überarbeitet. Die Einrichtung ist rustikal gehalten. Die Servicekräfte, elegant in Dirndl gekleidet, sehr freundlich und hilfsbereit. Die Küche ist gut bürgerlich rustikal, aber sehr schmackhaft. An Sommertagen, wenn der Birgaarten geöffnet ist, läßt sich aber wahrscheinlich nur sehr schwer ein Parkplatz finden. Alles in allem bestimmt wieder ein Besuch wert.

Küche
Service
Atmosphäre
Preis/Leistung